Schreiben für die Freilassung von Chau Van Kham

Chau Van Kham, ein 71-jähriger vietnamesischer Australier, wurde wenige Stunden nach seiner Ankunft in Vietnam im Jahr 2019 festgenommen und wegen seiner Mitgliedschaft in der politischen Partei Viet Tan zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt.

Khams Frau und seine Kinder machen sich große Sorgen um sein Wohlergehen, zumal er unter verschiedenen gesundheitlichen Problemen leidet.
Die Haftbedingungen in Vietnam sind notorisch hart, und die Gefangenen berichten regelmäßig über die schlechte Lebensmittelqualität, den Mangel an Trinkwasser und das Fehlen einer angemessenen medizinischen Behandlung. Darüber hinaus sind Gefangene aus Gewissensgründen oft zusätzlichen Schikanen, Einschüchterungen und Misshandlungen ausgesetzt.

Weiterlesen

Urgent Action für Pham Thi Doan Trang

Die Menschenrechtsverteidigerin Pham Thi Doan Trang wurde am 6. Oktober 2020 wegen ihres friedlichen Aktivismus inhaftiert. Ihr droht eine Haftstrafe von bis zu 20 Jahren, und sie wird zurzeit ohne Kontakt zur Außenwelt festgehalten. Es besteht die Gefahr, dass sie gefoltert wird. Als Autorin, Journalistin und Aktivistin hat sich Pham Thi Doan Trang unermüdlich für Weiterlesen

ai News: Menschenrechtsverteidigerin verhaftet, unter großer Gefahr von Folter

Als Reaktion auf die Verhaftung von Pham Doan Trang sagte die stellvertretende Regionaldirektorin für Kampagnen von Amnesty International, Ming Yu Hah:

„Die Verhaftung von Pham Doan Trang ist verwerflich. Sie ist eine führende Persönlichkeit im Kampf für die Menschenrechte in Vietnam. Sie hat unzählige junge Aktivisten dazu inspiriert, sich für ein gerechteres, integrativeres und freieres Vietnam einzusetzen.“

Weiterlesen

Aktualisiert: Kurzdossier Vietnam

Amnesty Kerze als Favicon

Die Koordinationsgruppe Vietnam stellt hiermit ihr im Juli 2020 aktualisertes Kurzdossier Vietnam vor. In den letzten Jahren wurden einige politische Gefangene freigelassen. Diese sind jedoch häufig Repressalien ausgesetzt und werden in der Regel nach ihrer Entlassung für mehrere Jahre unter Hausarrest gestellt. Werden politische Gefangene vor dem Ablauf ihrer Haftzeit freigelassen, müssen sie einwilligen, sofort Weiterlesen

Hồ Duy Hải: Update

Die vietnamesische Nationalversammlung hat angekündigt, dass sie den Todesstrafenprozess von  Hồ Duy Hải überprüfen wird, nachdem der Oberste Gerichtshof in den vergangenen Wochen seine Berufung gegen seine Verurteilung wegen Mordes abgelehnt hatte. Ein Ausschuss der Versammlung wird den Fall von speziellen Organen untersuchen lassen und Empfehlungen abgeben. Weiterlesen