Todesstrafe abschaffen: Postkartenaktion für Hồ Duy Hải

Hồ Duy Hải ist in Gefahr, hingerichtet zu werden. Er zählt zu den insgesamt mehr als 600 Personen, die sich in Vietnam im Todestrakt befinden. Im Dezember 2008 wurde Hồ Duy Hải wegen Mordes zum Tode verurteilt. 2015 drängte der Ausschuss für Rechtsfragen der Nationalversammlung auf Überprüfung des Falls, nachdem er festgestellt hatte, dass der Schuldspruch ein Ergebnis schwerer Verfahrensfehler war. Am 7. Dezember 2017 drängte die Leitung der Staatsanwaltschaft von Long An in einer im Fernsehen übertragenen Rede auf eine Beschleunigung der Hinrichtung.

Seine Hinrichtung steht unmittelbar bevor. Sie können sich an unserer Postkartenaktion beteiligen, und sich damit für eine Überprüfung des Urteils  sowie für die Abschaffung der Todesstrafe in Vietnam einsetzen.

Weiterlesen

Einzelfall Trần Thị Nga: Apellbrief

Trần Thị Nga wurde im Januar 2017 festgenommen und wegen „Propaganda gegen den Staat“ angeklagt. Die Festnahme erfolgte, nachdem sie sich an friedlichen Protesten gegen den Umgang mit einer vom Chemieunternehmen Formosa Plastics 2016 verursachten Umweltkatastrophe beteiligt hatte. Am 25. Juli 2017 erklärte das Gericht von Ha Nam, einer Provinz im Norden Vietnams, Trần Thị Nga aufgrund des Artikels 88 des Strafgesetzbuches für schuldig und verurteilte sie zu neun Jahren Haft mit anschließenden fünf Jahren Hausarrest.

Zur Fallbeschreibung mit Apellbrief

Weiterlesen

Urgent action: Nguyen Ngoc Anh in Haft attakiert

Amnesty Kerze

Der Wasserbauingenieur Nguyen Ngoc Anh muss sechs Jahre Haft verbüßen, nur weil er friedlich Kritik an der Regierungspolitik geäußert hatte. Nun wurde er im Gefängnis von einem Mitgefangenen attackiert.

Bitte schreiben Sie einen freundlich formulierten Brief auf Deutsch, Englisch oder Vietnamesisch, senden ein Fax oder eine Email bis zum 26. November 2019. Weiterlesen

Vietnam: Gefangene aus Gewissensgründen

In Vietnam gibt es mindestens 128 Gefangene aus Gewissensgründen. Das macht die Regierung zum repressivsten Regime in Südostasien, was die Inhaftierung von friedlichen Aktivisten, Menschenrechtsverteidigern, Bloggern und Journalisten angeht.

Weiterlesen